Google+ Badge

Samstag, 25. Mai 2013

Swarovski 7 Blüten Ring

 Fast alle Perlen haben ihre eigene Schönheit. Aber Swarovski Perlen üben eine ganz besondere Faszination auf mich aus. Wenn sich das Licht in den Steinen fängt, funkelt und glitzert es. Gute Laune und Energie macht sich breit.

So fing ich an, Ideen von Sabine Reinhardt nachzuarbeiten.

Das hier ist ein Ring mit 7 Blüten aus Swarovski Doppelkegeln, Glasschliffperlen und Rocailles.

Da Fädelerfahrung vorausgesetzt war und ich diese nicht hatte, ist das gute Stück mindestens 5 x wieder aufgefädelt worden. Aber ich wollte ihn unbedingt fertig sehen.
Übrigens: Manche Fädelanleitungen haben mich schon in den Wahnsinn getrieben. Aber da ich ein geduldiger Mensch bin und als Kind mehrere Jahre komlizierte Stickmuster in der Handarbeitsschule
lernen musste, gebe ich nicht so leicht auf.

Das ist dabei herausgekommen. Dieser Ring ist sehr angenehm zu tragen, obwohl er sehr groß ist, denn er hat einen Durchmesser von 4 cm.
Der Ring kann mit einer Ringschiene aus Glasschliffperlen und Rocailles gefertigt werden oder auf
einer fertigen messingfarbenen offenen Ringschiene aufgebracht werden. So passt er für alle Größen.









Mittlerweile habe ich den Ring öfter gearbeitet, hier auch in Lilatönen auf einer altsilberfarbenen offenen Ringschiene. So passt er für jede Größe.
Die Blüte in der Mitte besteht aus opalen Biconen in rosa. 








 





Hier mein Ring Butler, auf dem alle Ringe ihr zu Hause finden.



















Ein kleines Schmuckbuch und die Folgen